Deutsche Rekorde

Sponsored-Post – Liebe in schwarz gelb – Amerikaner aus Dortmund

fussball-rekorde-amerikanerDer Bäckermeister Grobe und sein Team in Dortmund blickt auf die 111jährige Back-Tradition zurück und schafft für Freunde vom BVB etwas einmaliges.

Verbundenheit zur Region und zur Stadt bedeuten halt „Echte Liebe“. Es ist also kaum verwunderlich, dass ein schwarz-gelber Amerikaner die Ladentheke aufmischt, frei nach dem Motto: „Von hier – für hier“.

Handarbeit mit besonderem Geschmack

Maschinen sollen Mitarbeiter nicht ersetzen, sondern als Unterstützung dienen. Massenware ja, aber mit Qualität. Deshalb arbeiten die Mitarbeiter von Bäckermeister Grobe noch sehr viel mit der Hand.

Durch diesen Prozess entstehen häufig einmalige Backwaren und keines gleicht dem anderen. Und doch vereint die Backkunst, dass alle Backwaren dieselbe Botschaft vermitteln. Auf der Suche nach eine Neuerung, fiel dem Team ein besonderer Gaumenschmaus ein, um die Sehnsüchte der Anhänger von Borussia Dortmund zu bedienen.

Weiterlesen Sponsored-Post – Liebe in schwarz gelb – Amerikaner aus Dortmund

Längste Trainer-Amtszeiten in der Bundesliga

fussballrekorde-trainer-bundesliga3 Trainer führen die Statistik mit weitem Abstand an

Im Profifußball sind Trainerwechsel nichts Besonderes. Anhaltender Misserfolg einer Mannschaft ist die häufigste Ursache für Trainerwechsel.

Folgende Trainer halten mit großem Abstand die Rekorde für durchgehende Verantwortung im deutschen Profifußball:

  • Volker Finke (SC Freiburg; 1991-2007; 15 Jahre, 11 Monate, 30 Tage)
  • Otto Rehhagel (Werder Bremen; 1980-1995; 14 Jahre, 2 Monate, 29 Tage)
  • Thomas Schaaf (SV Werder Bremen; 1998-2013; 14 Jahre, 07 Tage)

Volker Finke hat mehrere Auf- und Abstiege zu verzeichnen. Otto Rehhagel stieg 1980/81 mit Bremen auf und hielt dann stets die Klasse. Thomas Schaaf übernahm das Team in der Bundesliga und hielt ebenfalls bis zu seinem Abschied die Klasse.

Werder Bremen stellt gleich 2 Langzeit-Trainer im deutschen Fussball

Kontinuität und Vertrauen seitens des Managements sind wichtige Voraussetzungen für den Gesamterfolg des Vereins. Werder Bremen kann deshalb besonders stolz sein, dass alleine 2 Trainer für 30 Jahre Vereinsgeschichte verantwortlich sind.

Weiterlesen Längste Trainer-Amtszeiten in der Bundesliga

Auch in der Presse ganz vorn: Bayern München

Fussball-Rekorde-Bayern-MuenchenNicht erst seit dem Tripple Gewinn in der letzten Saison ist Bayern München der Verein mit den meisten Pressemeldungen in Deutschland.

Die gute Pressearbeit des Vereins und die seit Jahren konstant guten Leistungen sorgen für eine Berichterstattung, von der viele andere Bundesligavereine nur träumen können. Bayern München und die Presse gehören mittlerweile einfach zusammen und die regelmäßigen Berichte aus dem Verein gehören zu den am häufigsten gelesenen Sportbeiträgen verschiedener Zeitungen.

In der Zeitung stehen – mediale Aufmerksamkeit wecken

Die Verantwortlichen des Bundesligavereins Bayern München haben bereits vor Jahren die Wichtigkeit der medialen Aufmerksamkeit verstanden.

Weiterlesen Auch in der Presse ganz vorn: Bayern München

Rekordmeister FC Bayern München

rekorde-deutscher-fussball-bayern-muechenMit dem Sieg im Finale der Champions League gegen den nationalen Konkurrenten Borussia Dortmund vollendete der FC Bayern München eine unvergleichliche Saison: neben dem Status als deutscher Rekordmeister sowie Rekordsieger in den Wettbewerben des DFB-Pokals, des Ligapokals und des Supercups, brachen die Bayern in der Saison 2012/2013 unzählige Rekorde.

Rekorde des FC Bayern München 2012/2013

Abgesehen davon, dass es den Münchnern als erste deutsche Mannschaft gelungen ist, das Triple aus Meisterschaft, Champions League und DFB-Pokal zu holen, stehen auch eine Vielzahl weiterer Rekorde in dieser Saison der Superlative an.

Mit 91 Punkten innerhalb einer Bundesligasaison brach Bayern den Rekord der Dortmunder mit 81 Punkten aus dem Vorjahr. Für dieses Ergebnis spielte die Abwehrleistung keine unerhebliche Rolle. Torwart Manuel Neuer musste bei Auswärtsspielen lediglich einmal hinter sich greifen und in der gesamten Saison ebenfalls nur 7 Mal.

Weiterlesen Rekordmeister FC Bayern München

Ein Trainertheater ohne Beispiel

FussballtrainerAuch wenn die Frankfurter Eintracht mit Karl Heinz Körbel den Spieler mit den meisten Bundesligapartien überhaupt (602 Spiele) zu ihren ehemaligen Leistungsträgern zählt, zeichnete sich der Verein bis in die jüngere Vergangenheit durch häufige Trainerwechsel aus.

Erst mit dem Einzug von Heribert Bruchhagen kehrte in diesem Zusammenhang Ordnung in Frankfurt ein. Entsprechend bunt gestaltet sich aber die Historie. Viele große Namen gaben sich in den Achtziger- und Neunzigerjahren am Main die Klinke in die Hand. Besonders grotesk aber wurde es, als die Diva vom Main sich Anfang des Jahrtausends entschloss, die Hälfte ihre Anteile an den Sportkonzern Octagon zu veräußern.

Mehrere ehemalige Nationalspieler waren im Gespräch

Den wohl größten Unmut löste die Entscheidung der neuen Vereinsführung aus, sich in der Trainerfrage an Lothar Matthäus zu wenden, nachdem man sich von Felix Magath im Unfrieden getrennt hatte. Die von ihrer eigenen Historie besessenen Eintrachtfans trugen allerdings dem Franken Matthäus auch über zwanzig Jahre später noch nach, dass dieser als junger Spieler mit einem groben Foul das Karriereende des Frankfurter Idols Jürgen Grabowski verschuldet hatte. Endgültig grotesk allerdings wurde es, als die Verantwortlichen daraufhin ihre Fühler in Richtung Hans Peter Briegel ausstreckten. Denn dieser erfuhr aus den Fernsehnachrichten, dass bereits ein zweijähriger Vertrag mit Assistenztrainer Armin Kraaz abgeschlossen worden sei.

Weiterlesen Ein Trainertheater ohne Beispiel

Schon wieder ein neuer Rekord…

Die deutsche Fußballnationalmannschaft: ein neuer Rekord!
Die deutsche Fußballnationalmannschaft unter Bundestrainer Yogi Löw kann auf einen schönen neuen Rekord zurückblicken: in zehn Qualifikationsspielen zur EM 2012 in Polen und der Ukraine, die der Zeit vom neunten bis 1. Juli 2012 stattfindet, verlor man nicht ein einziges Spiel. Ganz im Gegenteil: mit 34 Toren und lediglich sieben Gegentoren war man eine der erfolgreichsten Mannschaften in der Qualifikation zur Europameisterschaft. Hier können Sie den EM 2012 Spielplan anschauen.
Diesen Erfolg lässt sich der deutsche Fußball Bund DFB einiges kosten, jeder Spieler erhält pro Spiel stolzer 18.000 €. Einige Spieler wie zum Beispiel Philipp Lahm oder Lukas Podolski erhielten für alle zehn Spiele 180.000 €. Auch einige Glückspilze wie zum Beispiel Christian Träsch erhielt für acht Spieler 144.000 €, obwohl er insgesamt nur 5 min auf dem Platz stand. Dies ist ebenfalls ein neuer Rekord.
Nun heißt es für die deutsche Nationalmannschaft endlich wieder einen internationalen Titel zu gewinnen. Als dreimaliger Weltmeister konnte man zuletzt 1996 den Titel des Europameisters gewinnen. Auch dies war der dritte Titel bei Europameisterschaft. Im Finale 1996 gegen Tschechien schoss der heutige Teammanager Oliver Bierhoff das erste golden Goal der EM Geschichte. Und aus drei mal konnte man Vize-Europameister werden.
Die Aussichten für die Europameisterschaft 2012 für die deutsche Mannschaft kann man relativ schwer abschätzen. In der Gruppe B warten die Niederlande, Portugal und Dänemark auf die deutsche Fußballnationalmannschaft. Keine leichte Gruppe, doch wer Europameister werden will, der muss im Stande sein jeder erdenkliche Mannschaft zu besiegen.

Rekordmeister auch der neue Meister? Ich würde nicht drauf wetten. Oder doch?

Der FC Bayern wird als Tabellenführer und heißester Favorit auf den Meistertitel in den Bundesliga-Rückrunde starten. Bei den Fussball Wetten setzen die Buchmacher unisono auf den Rekordmeister, als erster Verfolger wird zur Zeit Borussia Dortmund gehandelt, Schalke und Gladbach folgen auf den Plätze drei und vier.

Gleich im ersten Spiel der Rückrunde, haben die Münchner Gelegenheit einen Verfolger vorläufig abzuschütteln, ein Sieg zum Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach und der Vorsprung auf die Fohlen würde auf sechs Zähler anwachsen.

Der letzte direkte Vergleich endete in der Hinrunde mit einem sensationellen 1:0-Sieg Gladbachs in der Allianz Arena, einen ähnlichen Fehlstart dürfte es dieses Mal nicht geben. Die Bayern sind gewarnt und wissen und die neue Stärke der Fohlen, die mit Marco Reus einen Ausnahmekönner in ihren Reihen haben, der ganze Spiele im Alleingang entscheiden kann.

Meistersterne auf dem Trikot – Was und wieviel eigentlich?

Habt Ihr euch schon einmal gefragt, was der Stern auf den Trikots der Mannschaften bedeutet?`

Die Meisten werden wissen, dass man diesen für Meisterschaften bekommt. War euch aber auch so bewusst, wann die Mannschaft welche Anzahl von Sternen tragen darf?

Hier des Rätsels Lösung: Ab drei Titeln ist man berechtigt, einen Stern zu tragen, zwei Sterne gibt es ab fünf Titeln, drei Sterne ab zehn Titeln sowie vier Sterne ab zwanzig Titeln. Eigentlich ganz einfach.

Und da Ihr euch jetzt alle fragt welche Mannschaften einen Stern tragen dürfen hier auch gleich diese Information:

  • 4 Sterne hat der FC Bayern München (21 Meisterschaften)
  • 2 Sterne Borussia Mönchengladbach (5)
  • Je 1 Stern tragen Borussia Dortmund (4), Werder Bremen (4), Hamburger SV (3) und der VfB Stuttgart (3)
Mal sehen, ob wir nicht auch bald einen Stern mehr auf dem DFB Trikot 2012 haben werden

Rekordnationalspieler in Deutschland! Lothar Matthäus!

Lothar Matthäus ist in der heutigen Zeit nicht mehr ganz so beliebt bei den deutschen Fussball-Fans. Durch viele Aufreger und kleinen Anfeindungen mit dem DFB, vergisst man fast, dass er der Rekordnationalspieler Deutschen ist.

Lothar Matthäus bestritt unglaubliche 150 Spiele für die deutsche Fussball-Nationalmannschaft.

Hier nochmal ein paar tolle Augenblicke seiner langen Karriere als Fussballprofi!

Ganz nebenbei: Lothars Rekord war bis Ende August 2007 sogar Europa-Spitze. Dann wurde er aber durch den estnischen Fussballspieler Martin Reim abgelöst.