Sponsored Video – Rekordtorjäger Thomas Müller

thomas-muellerDer Markenbotschafter Thomas Müller vom FC Bayern München ist ein Garant für Tore. Mit seinem Instinkt und einer feinen Technik beweist er Woche für Woche seine Fähigkeiten. Diese versteckt er keineswegs, sondern gibt in kurzen Anschauungsvideos Einblicke in einzelne fußballerische Tricks. Vor allem junge Fußballer sind begeistert, wertvolle Schusstechniken von einem absoluten Profi lernen zu dürfen.

Kurze Fakten über Thomas Müller

Seit der Saison 2000/2001 ist Thomas Müller beim FC Bayern München. Damals noch als Jugendspieler ging es Stück für Stück in Richtung Profivertrag. Ab der Saison 2008/2009 ist das Wirklichkeit geworden. Auch deshalb, weil Thomas Müller sich stets intensiv mit den Bewegungsabläufen und Schusstechniken beschäftigte. Das Training half ihm ein Spitzensportler zu werden, der die Abwehrreihen national wie international immer wieder ausspielt, um dann den Ball ins Tor zu bugsieren. Der Weltmeister von 2014 sammelte viele Vereinstitel und wurde bereits mehrfach Torschütze des Monats.

Lehrvideos für die Jugend

Es ist nie zu spät, ein paar Profi-Tricks zu lernen und so stellt er als Markenbotschafter für Gillette in kurzen Videos ein paar Tricks dar, die beim täglichen Training helfen sollen. Die Gillette Uni-Liga wurde gegründet, damit Fußballer wichtige Botschaften aus dem Fußball der Öffentlichkeit übermitteln können.

Weiterlesen Sponsored Video – Rekordtorjäger Thomas Müller

So viele Marken für Fussballschuhe gibt es!

fussball-rekorde-FussbalschuheAuf dem grünen Rasen zeigen sich nicht nur die motivierten Spieler.

Bei jedem Match findet praktisch eine Modenschau statt, denn viele Profis, Amateure und Hobbykicker schwören auf bestimmte Marken.

Die Markenauswahl ist im Fussball rekordverdächtig. Das gilt sowohl für die Ausrüstung bei Punktspielen und Training als auch für die sportive Freizeitkleidung.

Zwei deutsche Anbieter weltbekannt

Adidas und Puma, zwei Marken aus dem mittelfränkischen Herzogenaurach, sind schon seit Mitte der 20er-Jahre in Deutschland bekannt. Heute sind die Sportmarken, die von den konkurrierenden Brüdern Adolf und Rudolf Dassler ins Leben gerufen worden, Weltmarken mit ausgesprochen hervorragendem Renommee.

Weiterlesen So viele Marken für Fussballschuhe gibt es!

Christoph Kramer erzielt kurioses Eigentor aus Rekorddistanz

fussball-rekorde-KramerEinen ungewöhnlichen Rekord erzielte der WM-Held Christoph Kramer von Borussia Mönchengladbach am 11. Spieltag der aktuellen Bundesliga-Saison beim Spiel gegen Borussia Dortmund.

Ein Eigentor, das zugleich das einzige Tor des Spiels war, beendete zugleich die Serie von Gladbach, das zuvor in alle 18 Pflichtspielen der Saison gepunktet hat.

Es war die 58. Spielminute im Signal-Iduna-Park als sich Christoph Kramer dazu entschied, aus 40 Metern Entfernung einen Ball zurück zum eigenen Tor zu spielen.

Leider wusste er nicht, dass sein das Tor hütende Berufskollege Yan Sommer weit vor dem Tor stand und den hoch gespielten Ball nicht mehr bekommen konnte. Noch nie in der Bundesligageschichte ist es einem Spieler gelungen, aus dieser Distanz in das eigene Tor zu schießen.

Weiterlesen Christoph Kramer erzielt kurioses Eigentor aus Rekorddistanz

Bundesliga-Spieler mit den meisten Ballkontakten

Wer hält eigentlich den Rekord der meisten Ballkontakte in der Bundesliga? Bis zum Jahr 2014 war Bastian Schweinsteiger vom FC Bayern München mit deren 155 der Bundesliga-Akteur mit den meisten Ballberührungen in einem Spiel. Dies gelang dem Mittelfeldspieler am letzten Spieltag der Saison 2009/2010.

Diese Bestmarke aber ist seit Februar Geschichte. 185 Mal kam sein Teamkollege Thiago beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt an den Ball. Damit aber nicht genug, fanden auch noch 94 Prozent seiner Pässe das Ziel.

Weiterlesen Bundesliga-Spieler mit den meisten Ballkontakten

Deutschland 17:0 Kasachstan (Rekordsieg / Frauen-Fussball)

Die deutsche Frauennationalmannschaft hat im EM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan ihre Überlegenheit gnadenlos ausgespielt und mit 17:0 gewonnen. Damit hat die Elf von Trainerin Silvia Neid einen neuen Rekordsieg aufgestellt. Bisher war das 13:0 gegen Portugal aus dem Jahr 2003 der deutlichste Sieg einer deutschen Frauennationalmannschaft. In der Tabelle der Gruppe 2 belegen die Deutschen vorerst den ersten Platz.
Video Bewertung: 4 / 5