Fußballwetten mobil platzieren

mobil-wettenMit Fußballwetten im Internet können Sie aus den Spielen Ihrer Lieblingsmannschaft noch einmal eine extra Portion Nervenkitzel herausholen. Doch was tun, wenn Sie unterwegs den Spielstand abrufen, Ihre Mannschaft zurück liegt, Sie sich aufgrund der berühmten Comeback-Qualitäten des Teams aber sicher sind, dass die Jungs das Spiel noch drehen werden?

Mobile Live-Wetten über den Smartphone-Browser

Jedes moderne Smartphone verfügt über einen Webbrowser, mit dem Sie auf alle Webseiten bequem zugreifen können. Dementsprechend können Sie auch die Internetseiten Ihres Webanbieters mit dem Smartphone aufrufen und Ihre Wette dort platzieren. Ob im Stadion, im Zug oder auf der Arbeit: Mit Live-Wetten können Sie in Echtzeit auf das Spielgeschehen reagieren und bekommen je nach Situation attraktive Quoten geboten. Der Nachteil von mobilen Live-Wetten über den Smartphone-Browser liegt darin, dass die Internetseiten in der Regel nicht für die Anzeige auf Smartphones und die Bedienung über Touchscreens optimiert wurden. Das kann die Bedienung der Seite und das Zurechtfinden im oft sehr umfangreichen Wettangebot unter Umständen recht kompliziert machen.

Apps für mobile Fußballwetten

Wesentlich praktischer sind da die Apps, die von einigen Wettanbietern für Smartphones angeboten werden. Diese sind für die Anzeige auf dem jeweiligen Smartphone optimiert, und ermöglichen dadurch eine übersichtliche und bequeme Bedienung. In der Regel muss das Konto aus Sicherheitsgründen jedoch von einem PC aus aufgeladen werden, auch Auszahlungen sind direkt aus dem Smartphone nicht möglich. Ansonsten verfügen die Apps aber über alle Funktionen der Webseiten: Spielstände werden in Echtzeit angezeigt, Wettquoten regelmäßig je nach Spielverlauf aktualisiert und Wetten lassen sich mit wenigen Schritten platzieren. Abgesehen von den Apps der einzelnen Wettanbieter, die direkte Sportwetten mit Handy unterstützen, gibt es noch eine Reihe von anderen Programmen, die Ihnen etwa einen Vergleich der Wettquoten der verschiedenen Buchmacher erlauben.

Wetten mit Bonus

Um den größtmöglichen Gewinn aus Ihrem Fußballsachverstand zu schlagen, sollten Sie im Idealfall noch vor der Anmeldung bei einem Anbieter nach bet365 und  Wettbonus Ausschau halten. Mit einem Sportwettenbonus auf wettbonus.net können Sie zum Beispiel Ihren Einzahlungsbetrag bei einigen Anbietern um bis zu 120 Euro aufstocken. Das zusätzliche Geld können Sie dann direkt bei Sportwetten einsetzen und damit Ihren Profit deutlich erhöhen.

Bildquellenangabe: Gerd Altmann / pixelio.de

Fussball ist die mit Abstand beliebteste Wett-Sportart

Fußball gehört zu den absolut beliebtesten Sportarten bei deutschen Sportwetten, was weniger mit den Gewinnaussichten als vielmehr mit der Popularität von König Fußball im Zusammenhang stehen dürfte. Fußballwetten sind bei ausnahmslos allen Wett-Anbietern möglich. Die Wahl eines Portals ist daher mit anderen, wichtigen Kriterien verbunden, zum Beispiel mit den Quoten, der Bedienbarkeit und der Verfügbarkeit von Sonderwetten.

Bedingungen für Fußball-Wetten

Für Fußball-Wetten gelten die gleichen Bedingungen wie für andere Sportwetten. Bei Bonusaktionen müssen Neuanfänger die jeweiligen Bonuseinschränkungen beachten. Sie beziehen sich zum Beispiel auf eine maximale Quotenhöhe oder auf eine bestimmte Wettanzahl. Bei den meisten Anbietern bewegt sich die maximale Quote zwischen 1,2 und 2,0. Ansonsten gilt wie bei allen Wetten die Devise: Wer sich beim Fußball auskennt und den Überblick über Statistiken und Tabellen behält, erhöht die Wahrscheinlichkeit eines Gewinns.

Strategien bei der Tipp-Abgabe

Zunächst sollten Nutzer von Sportwetten die Portale anhand der Quoten vergleichen. Große Portale wie Interwetten (siehe hier) ermitteln selbst die Quoten für das komplette Wettangebot, indem sie Statistiken auswerten und Expertenwissen zu Rate ziehen. Kleinere Sportwetten-Anbieter übernehmen zumeist die Quoten von größeren Anbietern. Die Portale unterscheiden sich bei den Quoten auch hinsichtlich Favoriten oder Livewetten. Bei einem Wett-Vergleichsportal lässt sich von Vornherein feststellen, welche Anbieter von Fußballwetten welche Quoten und welche speziellen Wetten anbieten.

Bei der Entscheidung, wer das Fußballspiel gewinnt, ist nicht nur der Tabellenplatz maßgeblich. Einfluss nimmt auch die Anzahl der Tore, die das Team bisher geschossen hat und die Qualitäten in der Verteidigung. Diese Merkmale fließen in die Festlegung der Quoten mit ein. Kenntnisse der Details zur Spielart und zur Toranzahl machen sich zum Beispiel bei speziellen Wettarten bemerkbar.

Die Wahl der Wettarten

Als besonders effektiv haben sich für Fußballkenner die Handicap-Wetten erwiesen. Bei diesen Wetten bekommen Außenseiter-Mannschaften einen Tor-Vorsprung. Diese Wettart ist vor allem bei risikofreudigen Spielern beliebt. Nach dem Spielschluss erfolgt die Verrechnung mit der Anzahl der Vorsprung-Tore. Um die Handicaps sinnvoll und gewinnbringend nutzen zu können, müssen sich die Spieler jedoch gut mit den Spielweisen der Mannschaften auskennen. Mit den richtigen Analysen können Handicap-Wetten den Gewinn deutlich erhöhen. Gleichzeitig minimieren sie das Risiko bei einem falschen Tipp. Profis nutzen Sonderformen dieser Wettarten, die sogenannten AHC-Wetten. Hier gibt es Abwandlungen der Handicap-Wette, wenn ein Spiel unentschieden ausgeht.

Statt sich für Sieg, Unentschieden oder Niederlage zu entscheiden bieten die Wett-Anbieter Wetten auf ein konkretes Ergebnis an. Da es viel schwieriger ist, beim Fußball den korrekten Endstand zu tippen, liegen hier die Quoten deutlich höher. Weitere Formen sind das Setzen auf eine bestimmte Toranzahl-Spanne.

Fussball – Netzwerk und eine Wette…

Sportwetten sind inzwischen der große Hit bei vielen Fussballfans geworden, da man mit Wissen über seinen Lieblingsverein nun auch nebenbei viel Geld gewinnen kann. Unzählige Online – Buchmacher bieten auf ihren Webseiten alle Arten von Sportwetten an, so dass dem Fan alle Möglichkeiten geboten werden, für jedes Sportereignis und zu jeder Zeit eine Wette abzugeben. Aber der Erfolg und Gewinn bei Sportwetten hängt auch von bestimmten Informationen ab, die ein kluger Fan vor Abgabe der Wette einholen sollte, doch wo und wie findet man diese Infos ?

Wetten & Quoten auf Wettnetzwerk.com

Den Ausgang eines Fussballspiels bestimmen mehrere Faktoren, wie Aufstellungen, verletzte Spieler, frühere Statistiken und die derzeitige Form beider Mannschaften. Nach diesen Kriterien werden auch die sogenannten Wettquoten der Buchmacher erstellt. Weiterlesen Fussball – Netzwerk und eine Wette…

Der Ausgang eines Fußballspiel

„Weil sie nicht wissen, wie es ausgeht“ antwortete der legendäre ehemalige Bundestrainer Sepp Herberg einst auf die Frage, warum die Leute ins Stadion gingen. Tatsächlich lebt der Fußball, was seinen Mythos betrifft, tatsächlich von seinen Unwägbarkeiten: vermeintlich kleinere Teams, die über sich hinaus wachsen und Favoriten, die gegen leichte Gegner einen rabenschwarzen Tag erwischen.

Die Spannung noch weiter erhöhen

Anders als zu Sepp Herbergers Zeiten hat man heute die Möglichkeit, den Kitzel im Fußballspiel zu erhöhen, indem man auf das Endergebnis wettet. Dabei hat man bei so gut wie allen Wettanbietern die Möglichkeit, bei einem Fußballspiel auf das Endergebnis zu wetten, sondern auch auf Gelbe und Rote Karten, den Zeitpunkt eines Torerfolgs und vieles mehr. Allerdings variieren die Quoten von Anbieter zu Anbieter. Hier bietet www.wincompator.com einen hilfreichen Service. Denn dort erhält man alle Anbieter nach Quoten gelistet und kann sich so für jedes Fußballspiel individuell den Anbieter aussuchen, der auf das getippte Endergebnis die beste Quote anbietet.

Viele Faktoren haben einen Einfluss

Bei der Ermittlung der Quoten für das mögliche Endergebnis spielen viele Dinge eine Rolle. Neben der Tabellensituation sind insbesondere die Spielergebnisse der letzten Wochen wichtig, um die momentane Verfassung einer Mannschaft gut einzuschätzen. Weiterlesen Der Ausgang eines Fußballspiel

Tipps für die Wette auf Fussball

Sicher ist für viele das „Salz in der Suppe“ auch einmal eine Wette auf das ein oder andere Spiel zu machen. Das erhöht für viele die Spannung und macht Spass. Wenn es dann irgendwann vielleicht auch mal mehr wird, dann ist man auch für einen Tipp dankbar. Wenn es also bei euch um aktuelle Tipps für Fußballwetten geht, dann können euch vielleicht die allgemeinen Regeln der beiden Jungs hier im Video helfen:

Wir für unseren Teil halten viele der vorgestellten Punkte für richtig und spiegeln auch unsere Erfahrungen wieder. Ergänzen sollte man sein Verhalten dann ggf. noch mit der Nutzung von Boni. Eine gute Anlaufstelle für diese Art der Hilfe ist die Seite www.wettbonus.de

Viel Erfolg und viel Spass bei der nächsten Wette.

Mann oh Mann was wäre das für eine Quote gewesen…

Wir wir ja alles wissen, kann man im Fussball auf fast alles wetten. So bei vielen Anbietern auch darauf, ob es im Spiel eine rote Karte geben wird oder nicht.

Bei einigen Anbietern wie zum Beispiel auch bei Bwin kann man sogar auch auf die Anzahl der roten Karten wetten. Entsprechend gut sind die Quoten für eine Wette auf eine oder vielleicht sogar 2 oder 3 rote Karten. Da kann eine Quote von 50 zu 1 durchaus mal schnell in den Listen stehen. Ist ja auch nicht weiter verwunderlich.

Stellt sich eigentlich nur die Frage welche Auszahlung man für dieses Spiel erhalten wenn man denn 10 € darauf gesetzt hätte das es 36 (in Worten: sechsundreißig) rote Karten gibt. Ich denke man wäre nun Millionär.

Aber seht selber:

VfL-Tor des Monats Dezember

Zur Wahl zum VfL-Tor des Monats Dezember steht diesmal unter anderem der Treffer von Mike Hanke zum 1:1-Ausgleich gegen Borussia Dortmund. Alle Tore seht ihr noch einmal auf www.fohlen.tv. Abstimmen könnt ihr wie gewohnt auf unserer Homepage.
Video Bewertung: 4 / 5