Mit Leichtigkeit den passenden Fussballschuh finden, ohne stundenlang zu suchen

fussball-rekorde-schuhAuf der Suche nach dem am besten geeigneten Fussballschuh begeben Sie sich oft auf eine langwierige Suche, die oft mühsam und frustrierend ausgehen kann. Nicht selten suchen Sie mehrere Tage nach dem passenden Fussballschuh. Dabei sind neben Ihrer Fußform einige weitere, wichtige Aspekte zu beachten, auf die im Folgenden eingegangen werden soll.

Das perfekte Modell für Ihren Fuß

Das wichtigste Kriterium ist Ihr Fuß selbst. Ist er schmal, breit oder normal breit? Besonders Spieler mit breiten Füßen beklagen häufig den Umstand, dass die Schuhe unangenehm drücken oder beim Spielen Blasen entstehen lassen. Für kleine Füße dürfen die Schuhe nich groß sein, damit sie nicht lose im Schuh „hängen“.

Eine Nummer größer probieren

Beim Kauf eines neuen Fussballschuhs ist es ratsam, ihn in einer Nummer größer zu probieren. Wie erwähnt, kann ein eingeengter Fuß im Schuh sehr unangenehm im Spielverlauf werden und stark vom Spielgeschehen ablenken.

Beim Spiel wächst Ihr Fuß bzw. schwillt an, weil er stärker durchblutet wird. Das ist ein ganz natürlicher Prozess, der dafür sorgt, dass gut gekaufte Fussballschuhe noch besser sitzen. Zu empfehlen ist daher, dass Sie Schuhe für den Fussball direkt nach dem Sport kaufen. Damit simulieren Sie wie groß Ihr Fuß während und nach dem Spiel wirklich wird.

Bemerken Sie, dass der Fussballschuh dennoch zu groß sein sollte, helfen Ihnen Einlegesohlen, die den Schuhinnenraum zusätzlich einengen.

Achten Sie auf die Konstruktion des Schuhs

Da die unterschiedlichen Hersteller für den jeweiligen Schuh künstliche Schablonen (sogenannte Leisten) verwenden, um immer die gleiche Form des Schuhs zu garantieren, kann es zu teils starken Unterschieden in der Passform für Ihren Fuß kommen.

Sie verwenden verschiedene Leisten für ihre Schuhe, damit sie für möglichst jede Fußform den passenden Fussballschuh herstellen können.

Spielertyp und Ihre Position auf dem Spielfeld

Ob Torwart, Verteidiger (innen, außen), Mittelfeld (offensiv, defensiv), auf den Flügeln oder im Sturm: Ihre Spielerposition ist entscheidend für die Wahl des richtigen Fussballschuhs. Je nach Position rennen Sie unterschiedlich viel und oft, agieren eher technisch-elegant (z.B. auf den Flügeln als Tempodribbler oder Mittelfeldmotor) oder brachial-wuchtig (z.B. als verteidigender „Holzhacker“ oder „Wadenbeißer“). Die Intensität, Spielweise und Art zu rennen, geben maßgeblich vor, welcher Schuh am besten für Ihre Spielweise geeignet ist.

Gewicht, Fuß- und Schuhbeschaffenheit

Wie oben genannt ist die Form und Breite Ihres Fußes der erste und wichtigste Faktor beim Kauf des Fussballschuhes. Zusätzlich muss die Frage des Gewichts (Fliegengewicht, leicht, mittel, schwer, sehr schwer) beantwortet. Entsprechend elastisch, stabil oder eng muss der Schuh beschaffen sein.

Die Materialwahl, in der Regel Kunststoff oder Leder, ist ein weiterer Aspekt, der den Sitz und Komfort beim Tragen und Spielen maßgeblich beeinflusst. Was besser zum Fuß passt und sich besser anfühlst, sollten Sie nehmen. Der Fussballschuh past sich auch mit der Zeit der Fußform an. Lederschuhe sind sehr dehnbar und schmiegen sich sehr gut dem Fuß an. Für schmale Füße sind Schuhe aus Kunststoff besser geeignet, da sie auch nach mehrfachem Einsatz formstabiler sind und stabiler als Leder am Fuß sitzen.

Persönliche Fussballrekorde feiern

Der passende Fussballschuh bereitet Ihnen Freude und Komfort beim Spielen. Sie freuen sich regelrecht, hinauszugehen und loszulegen. Um Ihre eigenen Fussballrekorde aufzustellen, ist ein komfortabler Schuh die beste Voraussetzung. Den richtigen Schuh können sie hier finden. Und wer weiß: Vielleicht stellen Sie den nächsten Bundesligarekord auf.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.